01.03.2018: Erster Workshop mit den Projektteilnehmern

Am heutigen Tag fand von 10.00 – 12.30 Uhr ein Workshop für bestehende und angehende Projektteilnehmer von GENIAL³ statt. Nach Begrüßung durch die Projektinitiatorin Andrea Wagner vermittelten Michael Apel, Projektleiter, und Dr. Frank Spieth, Referent, Herangehensweisen, wie die Teilnehmer ihre Vorhaben zielgerichtet angehen können. An konkreten und anschaulichen Beispielen wurden Grundlagen der erfolgreichen Planung und Finanzierung von sozialen Projekten vorgestellt und in der Runde diskutiert.

Oftmals gibt es für derartige Vorhaben auch öffentliche Fördermittel. Allerdings ist das Beantragungsprozedere eine echte Herausforderung, aber mit den ersten Tipps aus dem heutigen Workshop sicherlich schon ein Stück einfacher geworden. „Wir hatten den Eindruck, dass die Teilnehmer mit einem guten Gefühl aus dem Workshop gegangen sind und sich viele nützliche Hinweise mitnehmen konnten, um ihre Ziele zu schärfen“, so Michael Apel. Weitere derartige Workshops sind bereits für 2018 in Planung, so soll es monatlich Weiterbildungsangebote u.a. zu den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation/Rhetorik, Zeitmanagement, Freiwilligenmanagement und Organisation geben.

Foto: Die Teilnehmer mit Referent Dr. Frank Spieth im Gespräch