Direkt zum Inhalt

Zukunftsvertrag 15: Fotoausstellung von Michèle Kreibom soll Menschen zur eigenen Kreativität inspirieren

Zukunftsvertrag 15: Fotoausstellung von Michèle Kreibom soll Menschen zur eigenen Kreativität inspirieren

Mit Michèle Kreibom, die gerade ihren Bundesfreiwilligendienst beim Projektträger von GENIAL3 absolviert, ist eine besonders kreative junge Frau Teilnehmerin bei GENIAL3 geworden. So sieht der gemeinsame Zukunftsvertrag, der Ende 2018 geschlossen wurde, die Unterstützung bei der Planung und Durchführung einer eigenen Fotoausstellung vor. Die Vorbereitungen zur Ausstellung sind bereits in vollem Gange, denn sie findet vom 28.05. - 02.07.2019 in der Taufhalle der Altenburger Brüderkirche statt. Zu sehen sein werden etwa bis zu 30 verschiedene Fotos der Künstlerin.

„An der Fotografie reizt mich, einen Moment für die Ewigkeit festzuhalten und das ist schon etwas ziemlich Mächtiges. Ich sehe eine Kamera als eine Art ‚Auge‘, das einen mehr Dinge wahrnehmen lässt als sonst. Ich jedenfalls achte immer viel mehr auf mein Umfeld, wenn ich meine Kamera dabei habe. Außerdem zeichne ich gern, um meinen Gedanken und Gefühlen einen Raum zu geben und mache darüber hinaus auch gern Musik“, umschreibt Michèle Kreibom ihr ganzes kreatives Schaffen.

Mit der Ausstellung möchte sie versuchen, den Leuten an ihrem Beispiel zu vermitteln, dass jeder seine kreativen Ideen ausleben sollte. Denn etwas zu erschaffen sei einfach ein wunderbares Gefühl. „Was mich an Kunst im Allgemeinen reizt ist, dass man kreieren kann, was auch immer die persönliche Vorstellungskraft hergibt. Man kann sich ausdrücken, Sachen einen Sinn geben und sich einfach darin verlieren. Kunst ist für Menschen eine heilsame Möglichkeit, Erlebtes besser zu verarbeiten. Mein Lieblingssänger,Tyler Joseph, hat einmal so etwas gesagt wie ‚the beginning of purpose is found in creating something that only you understand‘. Das heißt so viel wie ‚den Anfang eines Zwecks kann man finden, indem man etwas erschafft, was nur man selbst versteht‘. Und ich glaube, dieses Zitat hat mir bei der Verwirklichung meiner bisherigen kreativen Prozesse sehr weiter geholfen“, erklärt das Multitalent ihre Faszination an den Künsten. Man darf also schon heute gespannt sein, welche tollen Arbeiten es demnächst in der Brüderkirche zu bestaunen gibt. Und wer weiß, vielleicht ist das der Anfang von noch weiteren zahlreichen Ausstellungen.

20.05.2019: Einladung zur Vernissage von Michèle Kreibom - Fotoausstellung soll Menschen zur eigenen Kreativität inspirieren

Die junge Altenburger Künstlerin, Michèle Kreibom, lädt am 28.05.2019 um 17.00 Uhr zur Vernissage ihrer ersten Fotoausstellung in die Taufhalle der Altenburger Brüderkirche ein. Unter dem Titel „chance“ werden zahlreiche Fotos und Lichtbilder zu sehen sein.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung (pdf,993 KB)

28.05.2019: Gelungener Auftakt - vielbesuchte Vernissage

28.05.2019: Gelungener Auftakt - vielbesuchte Vernissage

Besser hätte der Auftakt zur Fotoausstellung von Michèle Kreibom mit dem Titel "chance" nicht laufen können. Zahlreiche Besucher kamen zur Vernissage am 28.05.2019, darunter auch Altenburgs Oberbürgermeister, André Neumann, der sich gern zu einem humorvollen Schnappschuss hinreißen ließ. Nach emotionalen Eröffnungsworten der Laudatoren fasste sich die Fotokünstlerin mit ihren eigenen Worten symphatisch kurz und bedankte sich sichtlich überwältigt für das rege Interesse. Vielfältige Fotos in Schwarz-Weiß und Farbe zeigen Portraits, Natur- und Tieraufnahmen aber auch Abstraktes - gekonnt und detailliert in Szene gesetzt. Die Ausstellung ist bis 02.07.2019 in der Taufhalle der Altenburger Brüderkirche zu den regulären Öffnungszeiten zu sehen - ein Besuch lohnt sich!

27.06.2019: Einladung zur Finissage in die Altenburger Brüderkirche ab 17.30 Uhr

Seit 28.05.2019 ist die gut besuchte Fotoausstellung von Michèle Kreibom nun in der Taufhalle der Altenburger Brüderkirche zu sehen. Anlass genug, um dieser ersten Ausstellung der Künstlerin einen passenden Ausklang zu verleihen. So findet am 27.06.2019 ab 17.30 Uhr eine Finissage statt, die in die Feierabend-Veranstaltung der Ev. Kirchgemeinde Altenburg übergeht. Diese Feierabend-Veranstaltung gibt es von Mai bis Oktober jeden letzten Donnerstag im Monat. Hier ist jeder willkommen, um bei mitgebrachten Speisen und Getränken gemeinsam den Feierabend ausklingen zu lassen - bei schönem Wetter im Hof hinter der Brüderkirche. Vielleicht ergibt sich noch eine spontane Jamsession. Die Fotoausstellung kann noch bis 02.07.2019 besucht werden.

Kontakt:

Michèle Kreibom
Schmöllnsche Str. 8
04600 Altenburg