Zukunftsvertrag 1: Neues Domizil für Farbküche

genial-hochdrei.de | Zukunftsvertrag Farbküche

Mit Susann Seifert und Ralf Hecht von der Farbküche auf dem Altenburger Markt, stehen nun die ersten Projektpartner fest. Die beiden Kreativpioniere sind mit ihren Graffitiprojekten hauptberuflich in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg unterwegs, um das Leben der Menschen, insbesondere im Rahmen von Schulprojekten, bunter zu gestalten – allerdings immer nur zeitlich befristet. „Mit unserer Idee der Farbküche möchten wir Menschen vor Ort die Möglichkeit bieten, sie langfristig dabei zu begleiten, ihre kreativen Potenziale zu entdecken und zu verwirklichen. An diesem Ort bekommen insbesondere auch Menschen eine Chance, die durch die klassischen Raster des Systems fallen. Das kreative Arbeiten gibt ihnen soziale Kontakte zurück und befähigt sie, wieder an sich zu glauben und neuen Lebensmut zu entwickeln. Über die Kunst wollen wir Menschen aller sozialen Schichten auf Augenhöhe miteinander verbinden, die sich sonst im Alltag nicht unbedingt begegnen würden“, erklärt Ralf Hecht.

Inzwischen kommt die Farbküche durch die große Nachfrage an ihre räumlichen Grenzen, so dass man in Altenburg auf der Suche nach einem neuen Domizil ist. „Wir suchen einen Ort, der wegen der Erreichbarkeit zentral in Altenburg gelegen sein sollte und sowohl in Gemeinschaftsräumen aber auch kleinen individuellen Ateliers eine Plattform bietet, sich kreativ auszutoben. Hier sollen fortschrittliche Ansätze, abgefahrene Projekte und supersympathische Menschen Freiraum und Ermutigung für Entfaltung finden. Der funktionslose Leerstand in Altenburg ist für unser Vorhaben eine Chance“, erklärt Susann Seifert den Anlass für den Zukunftsvertrag.

Ziel des Projektes ist es nun, diesen Ort zu finden und ein Konzept für die nachhaltige Realisierung und vor allem Finanzierung auf die Beine zu stellen.

Kontakt

Sie möchten Susann Seifert und Ralf Hecht bei der Suche nach ihrem neuen Domizil helfen oder haben die passende Immobilie? Dann nehmen Sie mit den beiden Projektteilnehmern Kontakt auf:

Farbküche
Markt 10
04600 Altenburg
Telefon: 03447 5153716
E-Mail: hallo@farbkueche.org
Internet: www.farbkueche.org

05.12.2018: Reichenbachsches Palais wird neues Domizil der Farbküche und soziokulturelles Kreativ-Zentrum mit Jugendcafé

Nach langer Suche eines geeigneten Objektes steht es seit Spätsommer fest, die Farbküche wird neuer Mieter des Reichenbachschen Palais am Altenburger Weibermarkt. Die künftigen soziokulturellen Angebote werden durch den neu gegründeten Jugendcafé Altenburg e.V. ergänzt: Das Reichenbachsche Palais am Altenburger Weibermarkt ist ein Beispiel aus dem bemer-kenswerten architektonischen Erbe des Altstadtkerns der Residenzstadt. Viele Jahre stand es leer und wurde nur sporadisch genutzt. Das Mitte des 18. Jahrhunderts im Barockstil errichtete Palais, erinnert insbesondere im Inneren an vergangene glanzvolle Tage. Mit Stuckdecken und Parkettböden verzierte Säle, ein mit prachtvollen Marmorsäulen verzierter Treppenaufgang und nicht zuletzt der Hofgarten schlummerten lange Zeit vor sich hin und warten auf Leben. Diese Ruhe ist nun vorbei, denn die Farbküche um Susann Seifert und Ralf Recht wird dort im Frühjahr 2019 ihr neues Domizil eröffnen. Zur vollständigen Pressemitteilung (pdf, 695 KB)

 

Pressebeiträge:

24.11.2018: Verein Jugendcafé Altenburg präsentiert sich und sein künftiges Domizil, OVZ (vollständiger Artikel ggf. gebührenpflichtig)
http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Verein-Jugendcafe-Altenburg-praesentiert-sich-und-sein-
kuenftiges-Domizil

22.11.2018: Jugendliche arbeiten weiter an eigenem Café, Wochenspiegel Altenburg (Altenburg.tv)
https://www.wochenspiegel-abg.de/nachrichten/12926/Jugendliche_arbeiten_weiter_an_eigenem_Caf_x00E9.html

18.08.2018: Neues Leben im Reichenbachschen Palais, OVZ (vollständiger Artikel ggf. gebührenpflichtig)
http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Neues-Leben-im-Reichenbachschen-Palais

01.11.2018, "Altenburg war orange", Wochenspiegel Altenburg (Altenburg.tv)
https://www.wochenspiegel-abg.de/nachrichten/12833/Altenburg_war_orange.html

31.10.2018, "Altenburgs neue Hoheit: Kürbisprinz Lenny I. überzeugte mit Farbe", OVZ (vollständiger Artikel ggf. gebührenpflichtig)
http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Altenburgs-neue-Hoheit-Kuerbisprinz-Lenny-I.-ueberzeugte-mit-Farbe

18.09.2018, "Stadtmensch erhält Förderung von 600.000 Euro", Wochenspiegel Altenburg (Altenburg.tv)
https://www.wochenspiegel-abg.de/nachrichten/12625/Stadtmensch_erhaelt_Foerderung_von_600_000_Euro.html

18.09.2018, "600.000 Euro Förderung: Altenburger Projekt Stadtmensch startet durch", OVZ
(vollständiger Artikel ggf. gebührenpflichtig)
http://www.lvz.de/Region/Altenburg/600-000-Euro-Foerderung-Altenburger-Projekt-Stadtmensch-startet-durch

22.08.2018, Wochenspiegel Altenburg (Altenburg.tv)
https://www.wochenspiegel-abg.de/nachrichten/12478/Chance_f_uuml_r_Altenburg.html

29.05.2018, Wochenspiegel Altenburg (Altenburg.tv)
https://www.wochenspiegel-abg.de/nachrichten/12087/Stadtmenschen_feiern.html